Ereignis

Die Auswirkungen von Covid-19 auf indigene Völker


Veranstaltungsdetails


Minderung der Risiken in „Wiederherstellungs“-Plänen nach der Pandemie

#HRC48 – Virtuelles Side Event während des UN-Menschenrechtsrates

Sprachen: Englisch, Portugiesisch, Spanisch

REGISTRIEREN HIER

Hauptredner: Herr Francisco Cali Tzay, UN-Sonderberichterstatter für die Rechte indigener Völker Indigene Menschenrechtsverteidiger aus Brasilien und Guatemala

Mäßigung: Herr Ulises Quero (Franziskaner International)

 

 

 

 

 

 

 

Diese Veranstaltung wird von Fastenopfer, der Schweizer Mitgliedsorganisation von CIDSE, mitgetragen.