Ereignis

Laudato Si 'Reflection Day Webinar

PRESSEMITTEILUNG, 29. MAI (verfügbar in EN / ES / FR / GE / IT / PT)

BEOBACHTEN SIE DIE AUFNAHME
REGISTRIEREN SIE SICH BIS 25. MAI

Die Enzyklika Laudato Si 'reflektiert die Ursprünge und anhaltenden Ungerechtigkeiten der ökologischen Krise. Es ermutigt die Katholiken, über unser Verhältnis zur Schöpfung und unser gemeinsames Zuhause nachzudenken.

Wie kann die Enzyklika Laudato Si 'die Reaktion der EU auf das COVID-19 informieren? Die wirtschaftlichen Folgen von Eingrenzungsmaßnahmen sind enorm, Gemeinden, die sich zuvor in einer Krise befanden, haben nur eine Verschlechterung ihres Zustands erlebt, und die ökologische Krise geht weiter. Eine gerechte Erholung ist die einzige ganzheitliche Antwort, um unsere Gesellschaften mit besseren sozialen Diensten wieder aufzubauen, künftigen Krisen standzuhalten und unser gemeinsames Zuhause zu respektieren.

Anlässlich des 5. Jahrestages der Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus und aufbauend auf unserer bisherigen Arbeit besteht das Hauptziel des Webinars darin, auf europäischer Ebene einen Austausch über die dringende Notwendigkeit zu provozieren, das aktuelle COVID-19 anzusprechen Krise und Pläne für eine gerechte und nachhaltige Erholung. Eine Erholung, die einen radikalen Wandel des vorherrschenden Wirtschaftssystems in Richtung eines gerechteren und nachhaltigeren Paradigmas in den Mittelpunkt stellen muss, bei dem die Wirtschafts-, Gesundheits-, Sozial- und Umweltkrisen nicht in Silos, sondern als eine Krise behandelt werden.

Wir werden dies vor dem Austausch und den Antworten von zwei Hauptrednern hören.

  • Mariana Mazzucato, Professor für Innovationsökonomie und öffentlichen Wert am University College London / Gründungsdirektor des Instituts für Innovation und öffentlichen Zweck
  • Monsignore Bruno-Marie Duffé, Sekretär des Dicastery zur Förderung der integralen menschlichen Entwicklung, Vatikan
  • Austausch zwischen den Teilnehmern
  • Reaktionen von Mitgliedern des Europäischen Parlaments: Lukas Mandl und Patrizia Toia

Dieses Webinar wird organisiert von ELSiA - Europäische Laudato Si 'Allianz: Eine Gruppe katholischer Organisationen, die sich in Europa zusammengeschlossen haben, um Klima und soziale Gerechtigkeit zu fördern, stark inspiriert durch den Enzyklika-Brief Laudato Si' von Papst Franziskus. Dieses Bündnis bringt folgende Organisationen zusammen: COMECE - Kommission der Bischofskonferenzen der EU; JESC - Europäisches Sozialzentrum der Jesuiten; CIDSE - Internationale Familie katholischer Organisationen für soziale Gerechtigkeit; GCCM - Globale katholische Klimabewegung; Gerechtigkeit und Frieden Europa; CCEE - Bischofskonferenzen Europas (Beobachter).

Empfohlene Hintergrund lesen für das Webinar.