Ereignis

Großflächiger Landerwerb in Afrika – So verhindern Sie die Übernahme von Unternehmen, Menschenrechtsverletzungen und Konflikte

HYBRID-EVENT

Wann: 10. Dezember um 10:30 – 14:30 (Brüssel), 9:30-13:30 (Sierra Leone)

Sprache: Englisch und Französisch.

REGISTRIEREN HIER

ABSCHLIESSENDES PROGRAMM (ENGLISCH - FRANZÖSISCH)

Im Namen der West African Global Convergence for Land, Water and Seeds Struggles und ihrer Partner in einer informellen panafrikanischen Plattform Our Land is Our Life gemeinsam mit internationalen Partnern aus Europa möchten wir Sie herzlich zur offiziellen Launching Ceremony von das Kurze Reihe zur Landpolitik zum Thema „Large Scale Land Acquisitions (LSLAs) in Africa“. Lehren aus bestimmten LSLA in Sierra Leone (Addax/Sunbird Bioenergy SL Ltd und Socfin Agricultural Company SL Ltd.) und DR Kongo (Feronia) führen zu Empfehlungen für eine bessere Politik und Praxis, die an europäische und afrikanische Regierungen und ihre jeweiligen Entwicklungsbanken gerichtet sind. 

Als eine der beiden wichtigsten Höhepunkte der 21-tägigen Karawane 2021, die in Sierra Leone endet, wird der Start dieser Strategiepapiere unter Beteiligung von lokalen und kommunalen Vertretern, der Zivilgesellschaft und internationalen Akteuren gefeiert.  

Eröffnungsgebete by Fr. Germain Rajoelison, Direktor der Kommission für Gerechtigkeit, Frieden und Entwicklung, SECAM und Imam.

 Begrüßung und Einführung von Abass J. Kamara, Stellvertretender Nationaler Koordinator und Lansana Hassan Sowa, Programmleiterin, SiLNoRF

 Statements
– Relevanz der westafrikanischen Karawane 2021 von Massa Kone, CGLTE-OA-Sprecher
-
Stellung der Kirche im Kampf um Land, Wasser und Samen des Präsidenten des Kirchenrates von Sierra Leone (CCSL)
-
Stellung der Frauen im Kampf um Land, Wasser und Saatgut von einem Frauenvertreter von CGLTE-OA

Einführung von Policy Briefs
Präsentation & Empfehlungen
1. Addax/Sunbird Bioenergie von Joseph Saffa, Berater/Forscher und Zainab R. Kamara, Vertreter von (Addax/Sunbird Communities
2.
Landwirtschaftliches Unternehmen Socfin von Joseph Rahall (Executive Director, Green Scenery Sierra Leone) und Vertreterin der Socfin-Gemeinden
Grundsatzrede von Dr. Mammadou Goita, Geschäftsführende Direktorin, Institut für Forschung und Förderung von Entwicklungsalternativen

Podiumsdiskussion zu den Empfehlungen der Policy Briefs, gefolgt von einer Frage-und-Antwort-Runde

  1. Ministerium für Landwirtschaft
  2. Büro des Vizepräsidenten
  3. Joseph Rahall (Grüne Landschaft)
  4. Aminata Finda Massaquoi (Frauenführerin)
  5. Florence Kroff (FIAN International)
  6. Dauda York (Traditioneller Häuptling aus Gambia)

Moderation: Umaru Fofanah (BBC)

Schlussfolgerungen
1. Abschließende Bemerkungen zur Podiumsdiskussion von Dr. Mammadou Goita, (Institut für Forschung und Förderung von Entwicklungsalternativen)
2.
Schlusswort von Isabelle Manimben, CCFD-Terre Solidaire und CIDSE Land Working Group

 

 

Veranstaltung mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union und der belgischen Entwicklungszusammenarbeit.
TDer Inhalt liegt in der alleinigen Verantwortung der Organisatoren und Referenten und spiegelt in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Union und der belgischen Institution wider.