RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR UNTERNEHMEN UND MENSCHENRECHTE STÄRKEN - CIDSE

STÄRKUNG DER RECHTLICHEN RAHMENBEDINGUNGEN FÜR UNTERNEHMEN UND MENSCHENRECHTE

Ausgehend von unserer direkten Arbeit mit Frauen und Männern, Gemeinschaften und Arbeitnehmern, die von bestimmten Geschäftsvorgängen negativ betroffen sind, sowie ihren Erfahrungen und Vorschlägen setzen sich CIDSE und seine Mitglieder dafür ein, die rechtlichen Rahmenbedingungen zu stärken, um verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln zu unterstützen, indem klare Verpflichtungen für alle festgelegt werden das Prinzip der geteilten Verantwortung.

Einige Unternehmen und Finanzinstitute unternehmen bereits Schritte, um ihrer Verantwortung für die Achtung der Menschenrechte und der Umwelt in ihren globalen Geschäftsbereichen, Tochterunternehmen, Portfolios und / oder Lieferketten nachzukommen. Zu viele andere sind jedoch mit ernsthaften verbunden
Missbrauch.

Neue Maßnahmen sind dringend erforderlich, um Lücken und Unzulänglichkeiten im globalen Rechtsrahmen zu schließen. Das neue verbindliche EU-Recht wird dazu beitragen, Verbrauchern, Sparern, Privatanlegern und Interessenträgern das dringend benötigte Vertrauen zu geben, dass Produkte, Dienstleistungen oder Finanzprodukte frei von Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden sind.

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien