Verbreitung von Geschichten aus der Amazon #Amazonsourceoflife - CIDSE
TRANSITO ISLANDIA (PER) -ATALAYA (BRA) Foto Ana Palacios

Verbreitung von Geschichten aus der Amazon #Amazonsourceoflife

Die Region Pan Amazon wurde historisch als Raum konzipiert, der nach außen besetzt, kontrolliert und integriert werden muss, da es zunächst als Brachland galt. Aufgrund der Entdeckung seiner natürlichen Ressourcen wurde es als prioritäre Region positioniert, dennoch besteht eine Assoziation mit „Rückständigkeit“ - abgesehen von der städtischen Zentralität - und als Ort mit einer demografischen Kluft. Dies ermöglicht es externen Wirtschafts- und Machtgruppen, es als ein Gebiet zu betrachten, das ihren Interessen dient, und der immense Reichtum an Kultur, Fauna und Flora des Amazonas wird unsichtbar. Tatsächlich ist es nicht der „Hinterhof“, sondern der „zentrale Platz“ des Planeten. Es ist ein Biom, das heißt ein lebendes System, das als regionaler und globaler Klimastabilisator fungiert und 1 / 3 der Regenfälle produziert, die die Erde ernähren.

In diesem Rahmen betrachten wir Die Rolle der Medien ist von grundlegender Bedeutung, um die Realität des Amazonas, seine Herausforderungen, Bedrohungen und Auswirkungen sowie die Porträts und Zeugnisse der indigenen Völker und der Amazonasgemeinschaften sichtbar zu machen und bekannt zu machen Tag für Tag reagieren sie auf diese Realität, aus ihren organisatorischen Prozessen, ihren eigenen Schwächen, ihrer Spiritualität und ihrem immer starken Widerstand als Hüter der Lunge des Planeten.

A Gruppe von Medienfachleuten und Journalisten mit einer besonderen Sensibilität für internationale und soziale Themen nahm dieser Sommer an einem Special teil Medientour der Grenzen zwischen Kolumbien, Peru und Brasilien organisiert von REPAM (Daniela Andrade, Kommunikationsbeauftragte) und CIDSE (Marta Isabel González, Medien- und Kommunikationsbeauftragte). Ziel war es, einen Medienzyklus zu starten oder über die Fragen im Zusammenhang mit der bevorstehenden Synode auf der Pan Amazon und zu berichten Werbung für die Botschaften der Amazonasregion beim europäischen und nordamerikanischen Publikum. Die daraus resultierenden Berichte wurden in veröffentlicht Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch je nach publikation des journalisten.

  • Tom Phillips, lateinamerikanischer Korrespondent von The Guardian (General Newspaper)
  • Claire Lesegretain von La Croix (Katholische Generalzeitung)
  • David Agren, (kanadischer freier Journalist)
  • Manuel Cubías von Vatican News (Agency News)
  • Brigitte Krautgartner vom ORF (Radio)
  • Angeles Conde und Marco Galassi aus Rom berichten (Nachrichten der TV-Agentur)
  • Ana Palacios (spanische freiberufliche Fotojournalistin)

Die Reise wurde auf partizipative Weise mit Vorschlägen aller CIDSE-Mitgliedsorganisationen und von REPAM organisiert, um eine heterogene, internationale und ausgewählte Gruppe von Medienfachleuten und Journalisten mit Verbindungen zu Publikationen, die das Ziel erreichen könnten.

Kommende Ausgaben von der Reise

  1. Aljazeera (Website) „In Bildern: Kämpfe ums Überleben, wenn der Amazonas angegriffen wird. Warum der Schutz der Rechte der Ureinwohner von zentraler Bedeutung für den Schutz des riesigen Amazonas-Regenwaldes ist. “ Ana Palacios, 3 / 12 / 2019
  2. Revista Mundo Cristiano. 1 / 12 / 2019. "Fragile Amazon" / Ana Palacios
  3. Fotos de la Amazonia, 08 / 11 / 2019, Ana Palacios erklärt "Fragile Amazon", Canal Orbe 21 TV
  4. Die katholische Kirche und die indigenen Völker: Unwahrscheinliche Verbündete im Kampf um die Rettung des Amazonas, 01 / 11 / 2019, David Agren, Open Canada
  5. Amazonien-Synode-geht-zu-Ende , 27 / 10 / 2019, (Mit Ausstellung „Fragile Amazon“ / Ana Palacios), ORF TV
  6. Indigene aus Brasilien: „Wir schaden niemandem, warum gibt es so viel Hass?“ 25 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  7. Brasilien-Indígenas: “Vivimos sin hacer daño a nadie, ¿por qué tanto odio?” 25 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  8. "Hilf uns, damit die Mächtigen unsere Flüsse nicht austrocknen oder unser Land zerstören", schreit ein Eingeborener 24 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  9. “Ayudadnos para que los poderosos no sequen nuestros ríos ni destruyan nuestra tierra”, clama indígena 24 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  10. Die Ausstellung in Rom zeigt Bilder von Amazons Schrei, 23 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rom Reports English (mit Ausstellung „Fragile Amazon“ / Ana Palacios)
  11. Der Amazonas-Grit ist eine Reise durch die Roma 23 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rom Berichte Spanisch (mit Ausstellung „Fragile Amazon“ / Ana Palacios)
  12. “Mehr als genug für eine Person in der Stadt”, eine Antwort auf die Amazonasfrage , 22 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  13. "Das Schwierigste ist, Menschen hungern zu sehen", sagt ein Missionar aus dem Amazonasgebiet, 22 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  14. Radio Vaticana Italia-Il papa hieri e oggi (It) - Min 8,40, 17 / 10 / 2019 - Chiara Martinelli spricht über "Fragile Amazon" / Ana Palacios
  15. Katholische Schule hat über 14,000 Bäume in Amazon gepflanzt, 17 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  16. Es gibt eine Liste mit mehr als 14.000-Einträgen in Amazonas, 17 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  17. "Ana Palacios presenta en Roma la exposición" Frágil Amazonía ", 15 / 10 / 2019, Ana Palacios, Heraldo de Aragón.
  18. "Sie töten oder foltern uns nicht, aber sie tun es unserem Amazonas", sagt einheimische Aktivistin 14 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  19. “No no matan no torturan, pero lo están haciendo con nuestra Amazonía”, denuncia activista indígena 14 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  20. Amazonien - Bedrohtes Leben am wasserreichsten Fluss der Welt, 12 / 10 / 2019, Brigitte Krautgartner ORF Radio
  21. Spiritualität und Gesellschaft im Amazonasgebiet, 12 / 10 / 2019, Brigitte Krautgartner, ORF Radio
  22. Frontera (RNE)- Min. 25: 51, 13 / 10 / 2019 Marta Isabel González Álvarez
  23. Bedrohungen für Church in Amazon für die Bekämpfung des Menschenhandels , 11 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  24. Das Menü ist für die Iglesia und den Amazonas für den Kampf gegen den Menschen bestimmt. 11 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  25. El Espejo (COPE) - Min. 3, 11 / 10 / 2019, Marta Isabel González Álvarez
  26. Respecter les spiritualités indigènes tout en annonçant l'Évangile, 10 / 10 / 2019, Claire Lesegretain, LA CROIX
  27. "Schließlich ist Papst Franziskus, der wie wir denkt, der Vater des weißen Mannes, angekommen", erklärt der indigene Führer. 09 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  28. “Por fin ha llegado el abuelo del blanco”, Francisco 09 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  29. Amazonien - Bedrohtes Leben am wasserreichsten Fluss der Welt, 09 / 10 / 2019, Brigitte Krautgartner, ORF Radio
  30. Les grands de l'Église en Amazonie (2 / 3) Quand l'Église ermutigen den modèles agroécologiques 09 / 10 / 2019, Claire Lesegretain, LA CROIX
  31. Un sínodo necesario, 09 / 10 / 2019, Angelines Conde, Revista Ecclesia (auch gedruckte Ausgabe)
  32. Die Amazonasfragilität ist sinodal, 08 / 10 / 2019, Oscar Elizalde-Ana Palacios und Revista Vida Nueva
  33. L'Église en Amazonie: au Pérou, au plus près des souffrances humaines, 08 / 10 / 2019, Claire Lesegretain, LA CROIX
  34. Die Fotoperiode von Ana Palacios wurde in der Ausstellung "Frágil Amazonía" eröffnet. 07 / 10 / 2019, Ana Palacios La Vanguardia
  35. “Frágil Amazonía”: Exposición de la fotoperiodista española Ana Palacios ' 07 / 10 / 2019, Ana Palacios Religion Digital
  36. Die Fotoperiode von Ana Palacios wurde in der Ausstellung "Frágil Amazonía" eröffnet. 07 / 10 / 2019, Ana Palacios Siglo XXI
  37. La fotoperiodista Ana Palacios inaugura und Roma la muestra 'Frágil Amazonía', 07 / 10 / 2019, Ana Palacios-OK Diario
  38. “Frágil Amazonía”: Einweihung und Ausstellung von Ana Palacios, 07 / 10 / 2019, Ana Palacios-Manuel Cubías, VATICAN NEWS
  39. Ils se battent pour l'Amazonie (1 / 3) Ils se battent pour l'Amazonie (1 / 3) Une peinture de survie 07 / 10 / 2019, Claire Lesegretain, LA CROIX
  40. Santiago Yahuarcani Lopez, ein Überlebenskünstler bei Amazon, 07 / 10 / 2019, Claire Lesegretain, LA CROIX
  41. Un sínodo necesario, 05 / 10 / 2019, Angelines Conde mit Fotos von Ana Palacios. Revista Ecclesia
  42. Wie Jesuiten in Südamerika daran arbeiten, eine „amazonische“ Kirche zu fördern, 03 / 10 / 2019, David Agren, America Magazine
  43. Exposición fotográfica “Frágil Amazonía” en Roma, 03 / 10 / 2019, Ana Palacios-Zenit
  44. El río que nos une 03 / 10 / 2019, Marta Isabel González und VATICAN NEWS
  45. Es ist eine wundervolle Zeit, Grecia und Solo 15-Sacerdotes zu spielen, 03 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  46. Herausforderungen für die Diözese Amazonas, so groß wie Griechenland, mit nur 15-Priestern, 03 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  47. El río que nos une 01 / 10 / 2019, Marta Isabel González mit Fotos von Ana Palacios en Revista 21
  48. Die Kultur und der Kampf zwischen dem Klima und dem Amazonas, 01 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  49. Pflanzen, die den Klimawandel im Amazonas bekämpfen, 01 / 10 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  50. Die Verunreinigung des Amazonas wird automatisch durch die Explosion der Misionera Domi Szkatula verursacht 28 / 09 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  51. Die Verschmutzung des Amazonas tötet die Ureinwohner langsam, erklärt Missionar Domi Szkatula, 28 / 09 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  52. Der Amazonas hat eine andere Art, die Kirche zu leben, während er die zentrale Bedeutung des Glaubens beibehält. “ 25 / 09 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports English
  53. En el Amazonas tenemos una manera diferente de ser Iglesia pero sin perder la centralidad de la fe, 25 / 09 / 2019, Angelines Conde und Mario Galassi, Rome Reports Spanish
  54. Bolsonaro zielt auf die katholische Kirche über ihre "linke Agenda" auf dem Amazonas, 23 / 09 / 2019, Tom Phillips, DER WÄCHTER (Web)
  55. Eslabones contra la trata en la triple frontera von Kolumbien, Peru und Brasilien 15 / 09 / 2019, Marta Isabel González, VIDA NUEVA
  56. Gegen die Person und die Dreifachfront der Amazonas 14 / 09 / 2019 Marta Isabel González, Historias con @migasocial (web)
  57. Eslabones contra la trata en la triple frontera von Kolumbien, Peru und Brasilien 30 / 08 / 2019, Marta Isabel González, VIDA NUEVA (Papier)
  58. Religiosas en Islandia, Peru: “Que, de esta fe bajo las cenizas, salga fuego” 29 / 08 / 2019, Manuel Cubías, VATICAN NEWS
  59. Amazonien, neuer Jugendseelsorger Kärnten, 28 / 08 / 2019, Brigitte Krautgartner, ORF Radio
  60. Verónica Rubí, misionera laica: Der Film wurde mit der Bestätigungsmeldung (Realidad de Estos Pueblos) versehen, 27 / 08 / 2019, Manuel Cubías, VATICAN NEWS
  61. Kopftuchverbot, Amazonas 23 / 08 / 2019, Brigitte Krautgartner, ORF Radio
  62. Kommentar l'Église défend les indigènes en Amazonie, 09 / 08 / 2019, Claire Lesegretain, LA CROIX (Web)
  63. Mons. Pinzón: ausencia del Estado en Amazonía produzieren ilegalidad, 30 / 07 / 2019, Manuel Cubías, VATICAN NEWS
  64. Bolsonaro will uns das Los verderben. Einheimische Stämme des Amazonas bereiten Widerstand gegen Eindringlinge vor, 27 / 07 / 2019, Tom PHillips, DER WÄCHTER (Papier)
  65. "Er will uns vernichten": Bolsonaro ist die größte Bedrohung seit Jahrzehnten, sagen Amazonas-Stämme, 26 / 07 / 2019, Tom Phillips, DER WÄCHTER (Web)
  66. ORF RADIO Weitere 4-Artikel zu RADIO- Brigitte Krautgartner (unten)
https://religion.orf.at/radio/stories/2990594/
https://religion.orf.at/radio/stories/2990390/
https://religion.orf.at/radio/stories/2989634/
https://religion.orf.at/radio/stories/2989435/

Rom berichte (englisch)

Rom berichtet (SPANISCH)

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien