Konferenz: Christliches Engagement für eine bessere und gerechtere Welt - CIDSE

Konferenz: Christliches Engagement für eine bessere und gerechtere Welt

Entraide et Fraternité organisiert zusammen mit dem Forschungsinstitut für Religionen, Spiritualität, Kultur und Gesellschaft (RSCS) der Katholischen Universität Louvain eine internationale Konferenz mit dem Schwerpunkt auf modernen Herausforderungen für das christliche Engagement für globale Gerechtigkeit, 13 bis 15. März 2014.

Diese Konferenz ist eine wichtige Gelegenheit, um zum Aufbau eines sozialen und internationalen theologischen Wissens beizutragen. Es werden die verschiedenen Herausforderungen analysiert, denen sich das christliche Engagement für die globale Entwicklung in einem Zusammenhang gegenübersiehtt Säkularisierung, wichtige Veränderungen im religiösen Phänomen und wirtschaftliche Globalisierung. Ziel ist die Förderung praktischer Ansätze im Zusammenhang mit der akademischen Forschung.

Was passiert mit der sozialen Gerechtigkeit auf internationaler Ebene? Was hält die Zukunft für die Ethik der Solidarität in einer sich verändernden Welt bereit?

Diese Konferenz markiert den Beginn der 2014-Fastenzeit-Kampagne und den Abschluss eines sechsjährigen Programms, in dessen Verlauf die belgische Nichtregierungsorganisation Entraide et Fraternité die kleinbäuerliche Landwirtschaft in neun südlichen Ländern gefördert hat. Im Mittelpunkt des Engagements von Entraide et Fraternité stehen die Rechte der Lebensmittel- und Ernährungssouveränität.

DE Programm Christliches Engagement für eine bessere und gerechtere Welt
FR Programm Christliches Engagement für eine bessere und gerechtere Welt
ES-Programm Christliches Engagement für eine bessere und gerechtere Welt

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien
Gesichert durch miniOrange