Kanalisierung der Klimafinanzierung über Akteure des privaten Sektors - CIDSE

Klimafinanzierung über private Akteure kanalisieren

Kritische Fragen für die Kanalisierung der Klimafinanzierung über Akteure des privaten Sektors - Briefing im Auftrag der britischen Anleiheentwicklungs- und Umweltgruppe mit Unterstützung des Bretton Woods-Projekts, CAFOD, Christian Aid, Tearfund, UNICEF UK, Weltentwicklungsbewegung, März 2013

Die politischen Entscheidungsträger suchen derzeit nach Wegen, um die Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen in Entwicklungsländern durch den Privatsektor zu fördern, dh Investitionen in Projekte zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und zum Aufbau von Kapazitäten zur Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels. Die kürzlich in Großbritannien gestartete Climate Public Private Partnership (CP3) ist ein solches Beispiel. Die Verwendung öffentlicher Mittel zur Hebelung privater Finanzmittel ist auch eine Option bei der Zuweisung einiger Mittel, die über den neuen Green Climate Fund bereitgestellt werden, in dem derzeit eine Fazilität für den privaten Sektor entwickelt wird. Unabhängig von der Quelle und dem Kanal der Klimafinanzierung ist es wichtig sicherzustellen, dass eine angemessene und verlässliche Klimafinanzierung die ärmsten und am stärksten gefährdeten Menschen erreicht, dass ihre Auswirkungen klar bewertet und überwacht werden können und dass angemessene soziale, ökologische und menschenrechtliche Schutzmaßnahmen getroffen werden Ort zum Schutz der Empfängergemeinschaften. Schließlich muss gegenüber dem Steuerzahler eine klare Rechenschaftspflicht für die Verwendung öffentlicher Gelder bestehen.

In diesem Papier werden die Erkenntnisse aus der bestehenden Kanalisierung von Entwicklungs- und Klimafinanzierung über Instrumente des Privatsektors untersucht, um die wahrscheinlichen Risiken und Vorteile solcher Ansätze zu ermitteln. Das besondere Ziel dieses Papiers ist es, die Debatte im britischen Kontext anzuregen.

Kontakt: Dr. Sarah Wykes, leitende Analystin - Umwelt und Klimawandel, CAFOD, swykes (at) cafod.org.uk

CAFOD ist Mitglied von CIDSE in England und Wales

 

DE-Kritische Themen für die Kanalisierung der Klimafinanzierung über Akteure des privaten Sektors

Teile diesen Inhalt in sozialen Medien
Gesichert durch miniOrange